Home » Leistungen » Fassadenvermessungen / Fassadenaufnahmen

Fassadenvermessungen / Fassadenaufnahmen

 

Damit Fassadenelemente ein einheitliches Fugenbild erhalten, muss für die Vorfertigung der Fassadenelemene die Fassade des Rohbaus exakt ausgemessen werden. Mit 3D-Laserscannern kann die Fassade anhand von definierten Messpunkten ausgemessen werden, um die Maße der Fassadenplatten zu bestimmen.

Fassadenaufnahmen sind vor allem beim Umbau oder Anbau an historischen Gebäuden von Bedeutung. Durch digitale Ergebnisdateien lässt sich die Fassadenstruktur genau planen. Wir übernehmen für Sie genaueste Fassadenvermessungen mit neuester Technik und unseren präszisen 3D-Laserscannern.

Fassadenvermessungen

Das Fassadenaufmaß wird in der Regel vor dem Anbringen der Fassade vermessen, um diese möglichst genau planen und umsetzen zu können.

Bei der Fassadenvermessung nutzen wir moderne 3D-Lasergeräte, die nicht nur eine berührlose Vermessung möglich machen, sondern auch Zeit und Aufwand bei hochwertigen Ergebnissen sparen.

 

Fassadenvermessungen

Fassadenvermessungen dienen der Feststellung des IST-Zustandes eines Gebäudes und werden vor allem genutzt, um geplante Fassadenplatten exakt anbringen zu können.

Die Fassadenvermessung dient der Erstellung von Fassadenplänen, der Flächenbestimmung, der Bestimmung der Ebenheit der Fassade und für die Erstellung eines Schadenskataster.

Auch sind Fassadenvermessungen ein wichtiger Punkt für Energiebetrachtungen, denn durch sie werden Fensterflächen, Dachflächen und Wandflächen bestimmt. Allgemein dienen sie außerdem als Dokumentation des Bauwerks und sind für künftige An- und Umbauten dienlich.

Mit Fassadenaufnahmen werden Bildpläne entworfen. Sie werden vor allem für den Anbau und Umbau von historischen und denkmalgeschützen Gebäuden genutzt. Zusätzlich werden hier auch Elemente, wie Verzierungen, Säulen, Stuck oder Fachwerk vermessen. Die Vermessung von Fassaden ist vor allem als Vorbereitung für Natursteinfassaden, geschossübergreifende Pfostenfassaden, Ringelfassaden und Metallfassaden von Bedeutung.

Die Vorteile von 3D-Laserscannern

In der heutigen Zeit werden vorrangig 3D-Laserscanner für Fassadenvermessungen verwendet. Diese ersetzen das klassische Aufmaß, aber auch optische Geräte, wie Nivellier, Tachymeter oder Laserdistanzmessgeräte. Der 3D-Laserscanner liefert sehr genaue Ergebnisse und vereint die Leistungen der einzelnen Geräte in einem Messgerät.

3D-Laserscanner liefern ein reales und geometrisch richtiges Abbild der zu vermessenden Fassade und weisen außerdem eine hohe Messgeschwindigkeit auf. Die Daten können automatisch ausgewertet und in CAD-Systeme für die weitere Bearbeitung eingefügt werden.

Das bedeutet, 3D-Laserscanner bieten nicht nur genaueste Ergebnisse, sondern sparen auch Arbeitszeit und Arbeitsaufwand. Die Zeitersparnis ergibt sich u.a. aus dem berührungslosen Messverfahren, das gleichzeitig das einzige Verfahren ist, mit dem sich so genaue Ergebnisse erzielen lassen. Fenster, Türen und Säulen lassen sich im Detail in die CAD Pläne einzeichnen. Auf eine Gerüststellung und eine lange Vorbereitungszeit können Vermessungsingenieure dank 3D-Laserscanner verzichten.

Bewertung:
Bewertungen: 110 Ihre Bewertung: {{rating}}