FAQ

Haben Sie Fragen zu unserem Vermessungsbüro oder zu der Tätigkeit in unserem Unternehmen?

Im Folgenden haben wir Antworten auf die häufigsten Fragen für Sie zusammengestellt. Sollte Ihre nicht dabei sein, wenden Sie sich gern an Frau Carina Valastro-Luckei per Telefon unter 0561-983-982-37 oder per Mail c.valastro-luckei@buck-vermessung.de

 

1. Allgemeine Fragen zur Bewerbung

2. Fragen zur Ausbildung

3. Bewerbungsprozess

   

 

 1. Allgemeine Fragen zur Bewerbung

Wie bewerbe ich mich? 


Besuchen Sie den Menüpunkt Bewerbungsverfahren. Unsere aktuellen Stellenanzeigen finden Sie unter Stellenbörse. Alternativ freuen wir uns auch auf Ihre Initiativbewerbung.

 

Welche Ausbildung brauche ich, um bei buck Vermessung zu arbeiten?

Wenn Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Vermessungstechniker oder ein abgeschlossenes Studium als Vermessungsingenieur haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gerne initiativ oder auf eine ausgeschriebene Stelle. Um eine Ausbildung zu beginnen, brauchen Sie einen guten Realschulabschluss.

 

Ist ein Quereinstieg möglich?

Sie sind eine Fachkraft aus einem anderen Berufsfeld, das Vermessungstätigkeiten erfordert? Bewerben Sie sich gern! Aktuell beschäftigen wir zum Beispiel auch Maurermeister und Bauingenieure.

 

Welche Weiterbildungsmaßnahmen bieten Sie an?

Um das berufliche Wissen aktuell zu halten und es dem neusten technischen Stand anzugleichen, legen wir großen Wert auf regelmäßige Weiterbildung. Dazu bieten wir folgende Maßnahmen an:

  • Softwareschulungen wie z.B. AutoCAD, Geo8, GeoGraf, Geobüro
  • Verschiedene Management-Seminare wie Zeitmanagement
  • Drohnen-Führerschein
  • LEICA-Schulungen

 

Welche Benefits bieten Sie an?

Als unser Mitarbeiter profitieren Sie an verschiedensten Stellen. Detaillierte Informationen finden Sie unter Arbeiten für buck Vermessung.

 

 

 

 

2. Fragen zur Ausbildung

Wann beginnt die Ausbildung, wie lange dauert sie und ist eine Verkürzung möglich?

Die Ausbildung beginnt jeweils am 01.08. eines Jahres und dauert drei Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist unter bestimmten Voraussetzungen (Vorbildung, Leistungen) auf Antrag möglich.

 

3. Bewerbungsprozess

In fünf Schritten zur Zusammenarbeit

Schritt 1: Fragen

Haben Sie Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen? Gerne! Wir stehen Ihnen Rede und Antwort unter Telefon 0561 / 983982-0 oder karriere@buck-vermessung.de.

Schritt 2: Bewerbungsunterlagen

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Schul-, Universitäts- und/oder Arbeitszeugnissen als PDF-Dokument (max 5 MB) an karriere@buck-vermessung.de.

Schritt 3: Rückmeldung

Nach einer kurzen Eingangsbestätigung sichten wir Ihre Unterlagen genau. Wir melden uns danach zeitnah bei Ihnen, um Ihnen Feedback zu geben.

Schritt 4: Kennenlernen

Konnten Sie uns bereits schriftlich überzeugen, laden wir Sie gerne zum Vorstellungsgespräch ein. Dort lernen wir uns kennen, sprechen über Ihren Werdegang und zeigen Ihnen das Büro.

Schritt 5: Rückmeldung

Stimmt die Chemie und unsere Vorstellungen passen zusammen? Dann bieten wir Ihnen gerne einen Vertrag an und freuen uns, Sie bald als neues Teammitglied willkommen zu heißen.